Kopfkissen fördern den gesunden Schlaf

Kopfkissen sind ein wichtiges Utensil für einen gesunden, erholsamen Schlaf. Um das richtige Kissen für die eigenen Schlafgewohnheiten zu finden, bedarf es dem Wissen darum, wie die verschiedensten Arten der Füllung und die Form das Schlafverhalten beeinflussen. Dies begründet sich nicht nur auf der Größe der Kissen, sondern auch auf der darin verwendeten Füllung. Neben Daunenfedern kommen verschiedene, unterschiedliche Materialen zum Einsatz, die zu einem erholsamen Schlaf beitragen.

Kopfkissentest.de bietet Einblicke in die facettenreiche Welt von Kopfkissen und hilft bei der Entscheidung, welches Kissen für die jeweilige Schlafgewohnheit das Richtige ist. Besondere Beachtung wird hierbei auf die Ergonomie gelegt, die ausschlaggebend bei Rückenproblemen ist und die Wirbelsäule entlastet.

Nur wer sich im Schlaf vernünftig entspannen kann, wacht morgens ausgeruht auf, um sich dem Alltag stellen zu können.

Der gesundheitliche Aspekt

Viele verschiedene Größen, Formen und Füllungen werden im Bereich Kopfkissen angeboten. Doch sollte an erster Stelle darauf geachtet werden, dass der Kopf die richtige Schlafposition findet und sich das Kissen an den Körper anpasst. Aus ergonomischer Sicht ist ein Kissen optimal, wenn die Wirbelsäule entlastet wird. Ergonomisch bedeutet in diesem Zusammenhang schmerzfrei und ausgeruht aufzuwachen. Bei Rückenproblemen empfehlen sich spezielle orthopädisch ausgelegte Kissen, die explizit den Problemzonenbereich unterstützt und Schmerzfreiheit garantieren. Allergiker sollten von den herkömmlichen Federkissen Abstand nehmen. Denn auf die Staubentwicklung reagiert der Körper oftmals allergisch. Hier empfiehlt es sich auf alternative Füllungen wie Kunstfaser zurückzugreifen. Deshalb sollten hier alle Vorzüge der unterschiedlichen Kopfkissen, um Verspannungen, Fehlstellungen der Wirbelsäule, allergische Reaktionen und Nackenschmerzen entgegenzuwirken und erholsamen Schlaf zu finden, detailliert beschrieben werden.

Unterschiedliche Füllungen für unterschiedliche Bedürfnisse

Jeder Mensch empfindet die Füllung der Kopfkissen unterschiedlich, wobei die gesundheitlichen Aspekte erst einmal keine übergeordnete Rolle spielen. Verarbeitet werden Füllungen aus Kunstfaser, Mischgewebe, Baumwolle, Daune oder Satin. Die einen Kissen bieten vom Komfort eine weiche, sich anschmiegende Grundlage, wo der Kopf ins Kissen einsinken kann. Auf anderen Kissen ruht der Kopf erhaben auf der Unterlage. An manche Füllungen muss sich erst gewöhnt werden, bevor die völlige Entspannung im Schlaf einsetzt. Wer härtere Füllungen nicht gewöhnt ist, sich aber bei der Kaufentscheidung für ein härteres Kissen enzscheidet, wir feststellen, dass die ersten Nächte nicht erholsam sind, bis der Körper sich an die neuen Gegebenheiten gewöhnt hat.

Spezielle Kopfkissen für unterschiedliches Schlafverhalten

Neben den normalen Kopfkissen in unterschiedlichen Größen, gibt es spezielle Kissen für Seitenschläfer, Bauch- und Rückenschläfer. Hierbei ist darauf zu achten, wie die Einschlafposition ist und wie der Körper sich im Laufe der Nacht umbettet. Das Seitenschläferkissen entlastet neben der Wirbelsäule auch das Becken, da es als Unterstützung der Liegeposition genutzt wird. Das Gleiche gilt für Bauch- und Rückenschläfer Kopfkissen, die durch ihre besondere Form die Schlafposition stabilisieren.

Ohne Kopfkissen schlafen?

Manche Menschen bevorzugen das Schlafen ganz ohne Kopfkissen. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass der Kopf gerade im Schlaf eine Unterstützung braucht, um die Wirbelsäule und die Muskulatur zu entlasten und eine Tiefenentspannung herzustellen.

Das richtige Kopfkissen für die eigenen Schlafbedürfnisse

Die Schlafbedürfnisse jedes Einzelnen hängen eng mit der Empfindung und dem Wohlfühlen zusammen, die durch die Füllungen, die Größe und die Machart des Kopfkissens beeinflusst werden. Neben den herkömmlichen Kopfkissen können weitere Hilfsmittel zum Einsatz kommen, um den Schlaf erholsam zu gestalten. Dazu gehören Nackenstützkissen und Körnerkissen.

Kopfkissen müssen aber auch gepflegt werden, um ihre Funktionalität lange zu erhalten. Dazu gehört das tägliche Aufschütteln, sowie regelmäßiges waschen und reinigen. Manche Kopfkissen Füllungen können einfach gewaschen werden, um den optimalen Liegekomfort wieder herzustellen. Daunen bedürfen einer speziellen Behandlung, da bei einer Wäsche die Federn brechen oder verkleben können. Daher wird eine fachmännische und schonende Reinigung empfohlen.